Letzte Beiträge

Fruchtig-gelbes Süppchen von der Runkelrübe

Heute habe ich ein ganz besonderes Süppchen für Euch. Eine herbstliche Suppe von gelben und orangenen Rüben, abgestimmt mit herbstlichen Früchten. Zunächst wusste ich beim besten Willen nicht, was ich mit diesen optisch eher nicht so schönem Gemüse anfangen sollte. Also probierte ich ein wenig rum - und siehe da - ein sehr ungewöhnlicher, erdiger, torfiter Geschmack wandelte sich in eine super leckeres Gericht. Doch fangen wir mal von vorne an...

Futterrüben, Steckrüben, Runkelrüben... whaaat?

Die Runkelrübe gehört zur Gattung der Futterrüben. Im Gegensatz zur Steckrübe, hat die Runkelrübe eine pfahlartige Form. Steckrüben sind für gewöhnlich kugelförmig, mit violetter Schale und weißem Fleisch. Im Inneren ist die Runkelrübe gelbfleischig und ähnelt von der Konsistenz einer Zucchini. Die Rübe eignet sich vor allem für Suppen und Eintöpfe, die wie eine klassische Kartoffelsuppe angesetzt werden. Die Blätter ähneln denen des Blatt-Mangold und können als Blattgemüse verwendet werden. Im Unterschied zur Zuckerrübe ist der Zuckergehalt jedoch weitaus niedriger. Dafür begeistert sie mit einem hohen Protein- und Mineralstoffanteil. So gut, so weit.

Zutaten

2 kleine Futterrüben/ Runkelrüben

2 Möhren

2 Kartoffeln

1 Zwiebel

1 mürber Apfel

150 ml Wasser oder Gemüsebrühe

2 Lorbeerblätter

zum Abschmecken: Salz, Pfeffer, Sahne oder Milch, Petersilie, Curry, Muskatnuss, Kürbiskernöl

Zubereitung

Rüben, Möhren, Kartoffeln und Apfel waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Kleingehackte Zwiebel dazu geben. Mit etwas Olivenöl in einem Topf 5 min anbraten und mit kochendem Wasser ablöschen. Lorbeerblätter und etwas Salz hinzu geben. Deckel drauf und 20 min köcheln lassen. Lorbeerblätter aus dem Topf nehmen und alles pürieren. Der Apfel nimmt der Rübensuppe den erdigen Geschmack und lässt sie schön fruchtig werden. Nach Geschmack noch einen weiteren Apfel in die Suppe reiben. Mit etwas Sahne oder Milch strecken. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Curry abschmecken. Mit klein gehackter Petersilie und Kürbiskernöl servieren.

Lasst es Euch schmecken und probiert öfter mal etwas ungewöhnliches aus! Es könnte ein überraschend leckeres Süppchen draus werden!

#Suppe #Rüben #Apfel #Möhren #Rübensuppe

© 2017 by Genussmensch Foodblog

  • RSS - Grey Circle
  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
  • Pinterest - Grey Circle
  • Google+ - Grey Circle
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now