Letzte Beiträge

Mini-Schoko-Guglhupf mit Kirschglasur

Wenn ich mir hier meine Fotos anschaue, dann sehen diese ja durchaus ein wenig winterlich aus. Dabei habe ich die Fotos bereits im August für Euch geschossen. Endlich habe ich nun die Zeit gefunden auch das Rezept entsprechend für Euch aufzubereiten. Und heraus kommen wunderbar schokoladige Minigugl, die auch bei grauem Wetter ausgezeichnet munden. Probiert es aus!

Zutaten (Für 12 Minigugl)

45 g Mehl

35 g Puderzucker

35 g Butter

20 g Zartbitterschokolade

20 ml Milch

1 Ei

3 g Kakaopulver

Ihr benötigt dafür eine Miniguglform.

Für den Zuckerguss etwas Puderzucker, Zitronensaft und Kirschsaft.

Zubereitung

Die Butter in einem Top zerlaufen lassen und den Puderzucker mit einem Schneebesen unterrühren. Ei hinzugeben und schaumig rühren. Parallel dazu die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Anschließend unter die Masse rühren. Nun auch die Milch hinzu geben. Mehl und Kakao einsieben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Damit sich der Kuchen später besser herauslöst, die Guglform einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig mit einem Teelöffel oder einem Spritzbeutel in die Form geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober- und Unterhitze im untersten Drittel des Ofens 12 min backen. Vor dem herauslösen aus der Form gut auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen oder mit der Zuckerglasur überziehen.

Rosa Zuckerglasur

Zum Dekorieren mit Zuckerguss einfach Puderzucker mit wenigen Löffeln Zitronensaft glatt rühren. Wer Ihn, wie ich, rosa färben möchte, gibt einfach noch einen Löffel Kirschsaft hinzu. Alternativ geht auch Rote-Beete-Saft.

#Gugl #Minigugl #Kirschen #Guglhupf #Schokolade

© 2017 by Genussmensch Foodblog

  • RSS - Grey Circle
  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
  • Pinterest - Grey Circle
  • Google+ - Grey Circle
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now